• Die Firma

    Seit 2012 verwenden wir nur noch „grüne Energie“ , indem wir Photovoltaikfeldern installierten. Dies macht uns energiemäßig komplett unabhängig und zeigt unser Umweltbewusstsein.

  • ausgesuchte Hölzer

    sind die Grundlage für ein
    Bugari Akkordeon.

  • Tastatur

    Mechanik justieren

  • Klappen

    im Cassotto justieren

  • Stimmplatten

    werden nur mit Naturwachs 
    eingewachst.

  • Stimmung

    der letzte Arbeitsgang.

 

Bugari Akkordeon 

1863 begann in Castellfidardo einem kleinen Ort in Nord-Italien die Akkordeon-Industrie. Bald gründete auch Enrico Bugari, der selbst Akkordeon spielte, eine eigene Werkstatt. Hier wurden seine ersten Akkordeons gebaut. Die Instrumente überzeugten schnell und bald verkaufte er seine Akkordeons in die ganze Welt. Durch fortschrittliche Technik, exzellenten Klang und Achtung der Tradition hatte seine Devise Erfolg: „Qualität setzt sich durch“. Viele internationale  Künstler schätzen die Marke. Bugari hat sich in verschiedenen musikalischen Stilrichtungen einen Namen erarbeitet .

 

Einblick in die Produktion

Bugari hat in diesem Video die einzelne Produktionsabläufe für Sie zusammengestellt. Am Anfang wird Ihnen von Italien und Castellfidardo, der Stadt des Akkordeon-Baus erzählt. Ein Industrie-Zweig, der bis heute einmalig auf der Welt ist. Jetzt viel Spaß mit dem Film !

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.